Bericht zum martini ausKLANG vom 12.11.2022

Die Dorfmusik Zillingtal lud am 12.11.2022 mit Essen der Saison, passender Dekoration und einem gemütlichen Ambiente zum 1. martini ausKLANG ein. Nachdem der letztjährige martini ausKLANG coronabedingt leider abgesagt werden musste, konnte der Musikverein Dorfmusik Zillingtal seine Idee, mit einem Jahr Verspätung, doch noch verwirklichen.


Gewappnet mit Ganslgulasch, Kürbisstrudeln, Maronischnitten und Co. haben sich die Besucher auf den Auftritt von gleich zwei Ensembles gefreut. Nach dem Bohnenstrudel dauerte es nicht mehr lange bis der Kürbisaufstrich auch zu Ende gegangen war.


Jungwein und Mehlspeisspezialitäten sind ebenfalls sehr gut beim Publikum angekommen, weshalb kaum ein Besucher die Auftritte der beiden Ensembles mit leerem Magen genießen musste.


Einerseits spielte ein Tiefes-Blech-Ensemble, bestehend aus alteingesessenen „Oldies“ herbstlich-winterlich ruhige Stücke. Auch wenn das Tempo mancher Stücke für den einen oder anderen teilweise gefehlt hat, konnte letztendlich auf eine gelungene Spielerei zurückgeblickt werden. Auf der anderen Seite wiederum durften Jungmusiker ihrer Kreativität freien Lauf lassen und mit außergewöhnlichen Stücken hervorstechen. Mit eigenen Arrangements und in Eigeninitiative haben sich die fünf Youngsters: Constantin PINTERITS, Cosmin LUCACEL, Francisca LUCACEL, Jan PAMMER und Moritz Weixler lange auf diesen Gig vorbereitet, und letztendlich einen gelungenen ersten Auftritt, trotz ein paar falscher Töne, abgeliefert.


Wie so oft gilt auch hier: Dort wo Musik, gute Atmosphäre und ein kulinarisches Geschmackserlebnis ist, dort ist auch ein gelungener Abend nicht fern.

Aktuelle Posts
Posts
Archiv
Suche nach Schlagwörtern
Noch keine Tags.